Frage:
Welche Funktionen stehen nur bei der Synchronisierung mit Windows oder OS X zur Verfügung?
Matt McHenry
2010-10-05 05:39:03 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich erwäge den Kauf eines Android-Handys (wahrscheinlich eine Galaxy S-Variante). Aber ich verwende nur Linux (Gentoo, wenn es darauf ankommt). Ich bin gespannt, welche Funktionen unter Linux funktionieren und ob es Funktionen gibt, die ich verpassen werde, wenn ich mein Telefon nicht mit einem Windows- oder OS X-PC synchronisiere.

(das bin ich optimistisch im Titel und unter der Annahme, dass die meisten Dinge einfach funktionieren - bitte korrigieren Sie mich, wenn ich falsch liege.)

Vier antworten:
#1
+4
GAThrawn
2010-10-05 17:28:43 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Wie Trampster sagte, pusht Samsung derzeit nur Firmware-Updates über seine Kies-Software nur für Windows. Viele Hersteller senden die Updates drahtlos "OTA" (drahtlos) direkt auf das Telefon. Gehen Sie also niemals in die Nähe eines PCs. Einige stellen eine Datei bereit, die Sie auf die SD-Karte des Telefons herunterladen und das Telefon dann in einem speziellen System starten Für diesen Update-Modus gelten keine Anforderungen an das Desktop-Betriebssystem.

Abgesehen davon ist der Großteil von Android für die Synchronisierung mit "der Cloud" ausgelegt, sodass Mail, Kalender, Kontakte usw. alle mit GMail und Websites für soziale Netzwerke synchronisiert werden und einige E-Mail- / Kalender- / Kontaktanbieter von Drittanbietern direkt vom Telefon zum Server.

Musik, Bilder, Videos usw. befinden sich live auf der Micro-SD-Karte in Ihrem Telefon, die als Laufwerk bereitgestellt werden kann Jedes Betriebssystem, das normalerweise USB-Laufwerke bereitstellen kann. Sehen Sie sich diese SuperUser-Frage zum Mounten eines Galaxy S unter Ubuntu an, bei der es sich als viel einfacher herausstellte, als der Fragesteller dachte. Was ist der Mount-Punkt für Samsung Galaxy S für Ubuntu Desktop?

Apps Speichern Sie ihre Daten entweder auf der SD-Karte, synchronisieren Sie sie mit einem Server im Web oder synchronisieren Sie sie (in sehr seltenen Fällen, aber ich habe eine App, die dies tut) über WLAN mit einem PC im lokalen LAN.

Im Allgemeinen ist es Android-Handys wirklich egal, was Ihr Desktop-Betriebssystem ist, da Sie selten etwas anderes tun müssen, als es als USB-Laufwerk anzuschließen.

#2
+3
trampster
2010-10-05 05:52:12 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Bisher hat Samsung seine Firmware-Updates über die Windows-Software Kies veröffentlicht. Sie können die offiziellen Updates nicht ohne Windows erhalten.

Als ich mein Samsung Galaxy S kaufte, ging ich davon aus, dass Updates über Funk übertragen würden. Sie tun es nicht.

Während ich Updates über Kies angewendet habe, um sie früher zu erhalten, haben die beiden anderen Telefone in meinem Konto dieselben Updates erhalten, schließlich OTA. Samsung Vibrants auf T-Mobile. Natürlich gibt es noch keine offiziellen "wichtigen" Updates für unsere Telefone (zum Beispiel Froyo), daher ist Kies möglicherweise der einzige Rückgriff zu diesem Zeitpunkt.
#3
+2
ale
2010-10-05 18:44:10 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Dem Telefon ist es möglicherweise egal, mit welchem ​​Betriebssystem es über die USB-Verbindung verbunden ist, aber Apps können es sehr gut. DoubleTwist ist beispielsweise nur für Windows und Mac verfügbar.

#4
  0
Broam
2011-09-27 18:57:21 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Community-ROMs setzen im Allgemeinen Linux voraus. Manchmal finden Sie Leute, die nur Windows-Anweisungen veröffentlichen oder Binärdateien "Mach es mir einfach" - aber Linux-Anweisungen daraus sind nur eine Frage der Suche nach dem "manuellen, alten, harten Weg", der normalerweise aus 5-6 Zeilen besteht eine CLI und leicht skriptfähig.



Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 2.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...