Frage:
GPS-Optimierung ist wirklich notwendig?
michelemarcon
2011-01-21 22:12:07 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Einige Android-Benutzer haben GPS-Probleme. Sind solche Anwendungen wirklich nützlich und sicher für alle Geräte?

http://www.appbrain.com/app/gps-optimisation/com.gps.opt

Was empfehlen Sie für ein 2.2-Gerät?

Zwei antworten:
#1
+5
Ryan Conrad
2011-01-21 22:27:15 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Es würde vom Gerät abhängen. Einige Geräte haben / hatten einige ernsthafte Probleme mit ihrem GPS. Das Galaxy S ist einer von ihnen. Es kann 10 Sekunden dauern, bis eine GPS-Sperre vorliegt, oder es kann eine Minute (oder sogar länger) dauern.

Wenn Sie nie Probleme mit Ihrem Gerät haben, würde ich nicht empfehlen, eine solche Anwendung auszuführen. Wenn Sie innerhalb weniger Sekunden eine GPS-Sperre erhalten und diese korrekt ist, würde ich sagen, lassen Sie sie einfach in Ruhe.

Dies kann an ihrem Mobilfunknetz liegen. GPS wird vom Mobilfunknetz gestartet - der grobe Ort und die ungefähre Zeit helfen dem Chip zu bestimmen, welche Satelliten wahrscheinlich in Sicht sind. Wenn jemand auf einem Gerät mit nur WLAN testet, dauert es leicht +3 Minuten, um eine GPS-Verbindung herzustellen
Ich hatte andere Android-Geräte in diesem Netzwerk (T-Mobile), die keine Probleme mit dem Erhalt einer GPS-Sperre hatten. Samsung hat öffentlich erklärt, dass es Probleme mit dem GPS-Chip / der GPS-Software auf den Galaxy S-Geräten gibt / gab. Sie haben eine App veröffentlicht, die es korrigieren soll, aber es hat mir nie geholfen, weshalb ich ein Nicht-Samsung-ROM verwende. Mein GPS funktioniert jetzt "besser" ...
#2
+3
Keith Twombley
2011-01-22 03:06:21 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Keine Ahnung, was diese App macht.

Wenn Ihr GPS nicht so schnell sperrt, wie Sie möchten, können Sie die GPS-Assistenzdaten erneut herunterladen. Eine App wie "GPS Status" kann dies für Sie tun. Hier ist ein QR-Code dafür.

http://qqrr.it/mkt?pub:EclipSim



Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 2.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...