Frage:
Kann ich es so einstellen, dass das "Telefon" auf meinem Telefon Vorrang vor allen anderen Apps hat?
Matt
2010-09-28 01:28:44 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Hin und wieder wird mein Telefon beim Multitasking sehr träge, was ärgerlich, aber in Ordnung ist. Kann ich es so einstellen, dass die Dialer-App Vorrang vor allem anderen hat und schnell alle Ressourcen stiehlt, die sie benötigt, um so schnell wie möglich ausgeführt zu werden?

Ich bin mir auch der Fülle der verfügbaren Task-Killer bewusst, bin aber nicht interessiert, es sei denn, ich kann den Dialer ausdrücklich als VIP festlegen oder auf irgendeine Weise sicherstellen, dass der Dialer die ersten Dibs erhält Ressourcen.

Unrooted Moto Droid auf 2.2

Verwenden Sie niemals einen Task-Killer für etwas Neueres als 2.1. Es stört den Kernel und verursacht normalerweise mehr Schaden als Nutzen.
Drei antworten:
#1
+5
Bryan Denny
2010-09-28 02:02:43 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich glaube nicht, dass es eine Möglichkeit gibt, Threads / Apps in Android zu priorisieren. Programmatisch würden Sie die Thread-Priorität hier festlegen, aber es wären Ihre Threads in Ihrer App. Sie sollten dies nicht für die App eines anderen Benutzers tun können, es sei denn, Sie hatten die Entwicklersignatur als alle Anwendungen sind voneinander getrennt (sofern keine Erlaubnis erteilt wurde).

Stattdessen Ich würde mich darauf konzentrieren, die Gesamtleistung Ihres Telefons zu verbessern:

  • Speicherplatz sparen:
    • Reduzieren Sie die Anzahl der ausgeführten Dienste
    • Löschen Sie die von Ihnen ausgeführten Apps Nicht verwenden (insbesondere solche, die Laichdienste sind)
  • Übertakten (erfordert root und wird mehr Batterie entladen, könnte aber durch Ausführen eines Unterspannungskerns behoben werden) oder Installieren von a Benutzerdefinierter Mod mit Leistungsverbesserungen
    • Nebenbei bemerkt, das Übertakten des Motorola Droid macht es verdammt viel reaktionsschneller als die Standardtaktrate von 550-600 MHz, aber ich finde, dass der Akku zu stark entladen ist, es sei denn, ich habe Mein Telefon ist an eine Stromquelle angeschlossen. Wenn Sie eine Ersatzbatterie wie mich mit sich herumtragen, ist dies möglicherweise keine so große Sache.

Sie haben Recht, keinen Task-Killer zu verwenden. Das Android-Betriebssystem wurde entwickelt, um Aufgaben angemessen zu behandeln, und Sie würden andernfalls Ressourcen verschwenden, die alle X Minuten einen Auto-Kill-Dienst ausführen (da diese getöteten Aufgaben nur erneut erscheinen) und möglicherweise andere Probleme verursachen (das Beenden einer Aufgabe, an die geschrieben wird) Die SD-Karte kann beispielsweise eine Dateibeschädigung verursachen. Das einzige, wofür Task-Killer gut sind, ist das, wofür Sie normalerweise einen verwenden würden: zum Aufhängen von aufgehängten Prozessen.

Ja, meine Gesamtleistung ist nicht so, aber hin und wieder (normalerweise zum günstigsten Zeitpunkt) wird sie aufgelegt und ich kann keinen Anruf tätigen. Es ist normalerweise, wenn ich bei der Arbeit fahre und einen Podcast höre. Das Telefon ist angeschlossen und die Temperatur steigt normalerweise an (was meiner Meinung nach die Leistung beeinträchtigt). Dann wird es langsam und manchmal schwierig, schnell zu telefonieren. Ich kann meinem Konto einfach eine Leitung hinzufügen und ein Flip-Phone der alten Schule besorgen, mit dem ich bei der Arbeit telefonieren kann.
Stimmen Sie Bryan hier zu. Eine kleine Anmerkung, ich würde immer noch keinen Task-Killer empfehlen, um blockierte Prozesse zu beenden. Ich würde eine Prozessmonitor-App wie OS Monitor verwenden, um Prozesse anzuzeigen und etwas zu beenden, das hängen bleibt. Nur meine persönliche Präferenz, Menschen von Task-Killern fernzuhalten.
@Matt, Ich würde Bryans Rat befolgen und nicht verwendete Apps entfernen und versuchen, Ihr Telefon und Ihre SD-Karte zu bereinigen. Sie wären überrascht, wie groß der Unterschied sein kann. Und würde dir etwas Geld sparen.
#2
+1
Lie Ryan
2010-12-30 20:58:42 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Der Linux-Befehl nice und renice (Terminal verwenden) könnte das sein, wonach Sie suchen. Das Programm renice wird verwendet, um die CPU- und E / A-Planungspriorität eines laufenden Prozesses festzulegen. Je höher der nette Wert (je schöner das Programm), desto niedriger die Planungspriorität, und Programme mit niedrigem netten Wert (IOW, "Mittelwert") haben eine höhere Planungspriorität.

Ich bin mir jedoch nicht ganz sicher wie schöne Werte von Android Framework verwendet werden. Hier: http://code.google.com/p/openeclair/issues/detail?id=97 wird angedeutet, dass Home-Apps verhindern, dass sie getötet werden, indem sie sich mit einem sehr niedrigen Nizza einstellen Wert; und wenn der Android-Kernel nicht zu stark vom Upstream-Linux-Kernel abweicht, sollte der CPU- und E / A-Scheduler einen guten Wert verwenden, um die CPU- und E / A-Planung zu priorisieren.

Möglicherweise müssen Sie gerootet sein und über eine Busybox verfügen.

Nur eine Bemerkung: Schöne Werte werden nur für die CPU-Planung verwendet, nicht für E / A.
@Flow: Der nette Wert wird verwendet, um die anfängliche E / A-Priorität zu bestimmen.
Könnten Sie Ihren Anspruch durch eine Referenz / ein Angebot sichern? Der nette Wert bestimmt nur die Anzahl der Zeitscheiben, die ein Prozess in der CPU-Planung erhält, wenn der CFS-Planer aktiv ist. Der Linux-Kernel verfügt über einen zusätzlichen E / A-Scheduler, der AFAIK nicht den netten Wert für seine Berechnungen enthält. Normalerweise optimiert ein E / A-Scheduler den Durchsatz, unabhängig vom netten Wert. Es gibt auch eine Binärdatei für den Linux-Kernel, die als "ionice" bezeichnet wird. Dies ist jedoch nicht das Gleiche wie der gute Wert des Prozesses.
@Flow: von der Manpage von ionice http://linux.die.net/man/1/ionice: * Die [Standard] -Priorität innerhalb der Best-Effort-Klasse wird dynamisch von der CPU-Ebene des Prozesses abgeleitet: io_priority = ( cpu_nice + 20) / 5. *
@Flow: Sobald das Programm gestartet ist, kann ionice verwendet werden, um die E / A-Priorität festzulegen, sodass sie nicht mehr mit dem CPU-Nizza-Wert zusammenhängt. Die anfängliche E / A-Priorität wird jedoch standardmäßig vom anfänglichen CPU-Nice-Wert abgeleitet.
Vielen Dank. Ich fand auch, dass "man ionice" dies für den Best-Effort-Scheduler dokumentiert. Das war mir nicht bewusst, schöne Entdeckung. :-)
#3
  0
Matt
2010-12-30 04:03:00 UTC
view on stackexchange narkive permalink

AutoKiller Memory Optimizer (nur Root) oder Auto Memory Manage

Es ist nicht spezifisch für den Dialer, aber Sie können dem Dialer eine höhere Priorität geben.



Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 2.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...